DE | IT
Best Price Garantie
Almencard
Traditionen
Schnellanfrage
*Pflichtfeld

Traditionen

Törggelen

Ganz besonderer Beliebtheit erfreuen sich die im Spätherbst veranstalteten Törggelepartien.
Das sind Ausflüge zu ländlichen Gaststätten, wo zum neuen Wein, "Nuien" genannt, herzhafte Gerichte, wie der geräucherte und luftgetrocknete Bauernspeck, Hauswürste zu Sauerkraut oder Rübenkraut, Kastanien, Krapfen, u.v.m. gereicht werden.

Ob in der Herbstsonne im Freien oder im gemütlichen Bauernkeller sitzend - das Törggelen ist ein echter Anreiz für einen Südtirol-Urlaub von September bis November.

Almabtrieb Rückkehr im Herbst

Besonders sehenswert der Almabtrieb der Kühe in Rodeneck. Das Vieh kehrt von den Almen in die Täler zurück und Südtirol feiert. Beim traditionellen Almabtrieb, meist im September, werden die Kühe, Schafe, Ziegen und Pferde wieder in ihre Ställe getrieben.

Besonders die Kühe sind schön geschmückt: Die Leitkuh und die darauf folgenden Kühe tragen Kränze aus Tannengrün, verziert mit Sprüchen und kunstvollen Stickereien.

Die Bäuerinnen verköstigen die Schaulustigen mit guten Krapfen und auch an Trank fehlt es nicht. Ein richtiges Fest also, das den Herbst und die kalte Jahreszeit einläutet. Umrahmt wird die Veranstaltung meist mit volkstümlicher Musik, den "Goasslschnöllern" oder einer Volkstanz- oder Schuhplattlergruppe.

Urlaub im Eisacktal Südtirol bewegt Hotel Rierhof Almencard Booking Südtirol
Buchen
Wetter
Newsletteranmeldung

*Pflichtfeld
Array